efiport AG - Web-Based-Training

Datenschutz + Datensicherheit

 Datenschutz ist Selbstschutz!

In einer globalisierten Gesellschaft wird der Informationsfluss immer größer. Deshalb muss firmenintern wie gegenüber Kunden immer genauer darauf geschaut werden, wer welche Informationen erhält. Die materiellen und immateriellen Schäden, die durch ungenügenden Datenschutz entstehen, können nur geschätzt werden.

Bei allen technischen Vorkehrungen zur Datensicherheit ist und bleibt der Mensch der entscheidende Faktor. Das Datenschutzbewusstsein des einzelnen Mitarbeiters schult das Lernprogramm „Datenschutz + Datensicherheit“ effizient, kostengünstig und nachhaltig. Folgende Themen werden behandelt:

Der Inhalte des WBT "Datenschutz und Datensicherheit"

  • Grundlagen des Datenschutzes
  • Betroffene und Datenschützer - Rechte und Pflichten
  • Datenverarbeitung
  • Institutionen und Rechtsvorschriften
  • Datenschutz in Kreditinstituten

Neben attraktiv gestalteten Lernsequenzen enthält das Programm ein themenspezifisches Lexikon sowie eine Sammlung relevanter Gesetzestexte. Intelligente Verknüpfungen ge­währ­leisten gezielten Zugriff auf Einzelinformationen. Muster für Formulare und Arbeits­anweisungen ergänzen den Inhalt und ein Abschlusstest überprüft und dokumentiert den Wissensstand.

Das Lernprogramm gibt es auch auf Englisch * !

 

Lerndauer:
ca. 2 Stunden

Zugangsdauer:
6 Monate

 

 * Die englische Version ist um Lexikon und weitere Zusatz-Features gekürzt, enthält aber die eigentlichen Lernsequenzen komplett.

Verpflichtung auf den Datenschutz!

Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter von Unternehmen, auch diejenigen, die vermeintlich wenig mit personenbezogenen Daten zu tun haben.

Lernziele:
Veranschaulichung der Verpflichtungserklärung nach § 5 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG.

Einführung:
Personen, die Daten verarbeiten, ist es verboten, personenbezogene Daten unbefugt zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Diese Personen müssen, soweit sie bei nicht-öffentlichen Stellen beschäftigt werden, auf das Datengeheimnis verpflichtet werden, sobald sie ihre Tätigkeit aufnehmen.
Das Online-Training Verpflichtung auf den Datenschutz verdeutlicht die grundsätzlichen Datenschutzbestimmungen und endet mit einer Reihe von praxisorientierten Beispielfragen, die die Nutzer interaktiv beantworten können. Die Mitarbeiter erfahren so auf unterhaltsame Weise, wie sie in ihrem beruflichen Umfeld verantwortlich mit Daten von Personen umgehen.

Inhalte:
Die Themen im Einzelnen:

  • Was sind personenbezogene Daten?
  • Datengeheimnis als Schutz des Persönlichkeitsrechts
  • Privatsphäre und Rechte von Betroffenen
  • Formen der technischen und organisatorischen Kontrolle
  • Bundesdatenschutzgesetz und Datenschutzbeauftragte
  • Konsequenzen bei Verstößen gegen den Datenschutz

Praktische Maßnahmen zum Datenschutz

Lerndauer:
30 Minuten,  1 Modul

Zugangsdauer:
6 Monate

Preise und Bestellformular

Datenblatt_Datenschutz_Datensicherheit.pdf

Datenblatt zu "Datenschutz + Datensicherheit"

Bestellung_Datenschutz_Datensicherheit.pdf

Bestellformular für "Datenschutz + Datensicherheit"

Bestellung_Verpflichtung.pdf

Bestellformular für "Verpflichtung auf den Datenschutz"